Wochenendseminar für Schulsanitäter

Schul­sa­ni­täts­dienst für Schüler der Edewech­ter Oberschule und der Grund- und Oberschule Fried­richs­fehn.

An diesem Wochen­ende wurden 28 Schüler in Kirch­seelte in Erste Hilfe geschult. 19 Schüler sind neu beim Schul­sa­ni­täts­dienst dabei, für die anderen Teilneh­mer war es eine Auffri­schung, damit sie den Dienst in den jewei­li­gen Schulen absol­vie­ren dürfen. Die Herz-Lungen-Wieder­be­le­bung wurde dabei genauso geübt wie Pflas­ter und Verbände anlegen, Rettungs­kette, Stabile Seiten­lage uvm.. Natür­lich kam der Spaß auch nicht zu knapp.

Heike Dierks leitet den Schul­sa­ni­täts­dienst in Fried­richs­fehn und Claudia Wittig in Edewecht.

Gemein­sam mit anderen Betreu­ern wurde an diesem Wochen­ende viel gelernt.

(Text: https://www.facebook.com/JohanniterEdewecht; Foto: Cl. Wittig, Johanniter Edewecht, 05.11.2017)

Elternsprechtag 2017

Sehr geehrte Damen und Herren;

wir laden Sie hiermit sehr herzli­chen zum Eltern­sprech­tag am

Donners­tag, 16 Novem­ber 2017, von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

und

Freitag, 17. Novem­ber 2017, von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

ein.

Über die Details infor­miert der ausge­ge­bene Eltern­brief.

Zudem möchten wir darauf hinwei­sen, dass am Eltern­spech­tag in der großen Pausen­halle („Badewanne”) die Fundsa­chen der letzten Monate bereit gelegt werden. Bitte schauen Sie dort nach vermiss­ten Kleidungs­stü­cken und Materia­lien.

(Bild: nibis.de; Text: Auszüge aus dem Elternanschreiben vom 24.10.2017)

 

Neu im Team

Ab dieser Woche neu im Team der Edewech­ter Oberschule sind Dr. Farina Vocke-Dörries und Fabio Grigo­leit. Frau Dr. Vocke-Dörries hat eine Stelle als Vertre­tungs­leh­re­rin angetre­ten und unter­rich­tet ab sofort Mathe­ma­tik, Biolo­gie und Chemie. Fabio Grigo­leit startet in sein Freiwil­li­ges Sozia­les Jahr (Sport) und wird uns bei vielen Projek­ten rund um den Schul­sport unter­stüt­zen.

Herzlich willkom­men an der EDO!

(Quelle: Text: P. Röben, 17,19.2017, Bilder: privat)

Die Hilfe ist angekommen

Liebe Edewech­ter Oberschule,

wir freuen uns sehr, dass wir auch dieses Jahr wieder auser­wählt wurden und Spenden vom Sponso­ren­lauf bekom­men haben. Wir bedan­ken uns bei den Schüle­rin­nen und Schülern für ihren Einsatz! Klasse! Man merkt, dass ihr auch mit Spaß bei der Sache seid.

Wir, hier in Uganda, haben schon lange von einem stabi­len Esstisch für 10 Perso­nen geträumt. So können wir gemein­sam essen und uns auch auszu­tau­schen. Diesen Wunsch konnten wir uns mit eurer Hilfe nun erfül­len — Danke!

Der andere Teil des Geldes soll für eine spezi­elle Nähma­schine verwen­det werden, die uns beim Herstel­len von Kleidung behilf­lich sein wird.

Mit dem Rest finan­zie­ren wir Janets Schul­geld sowie ein paar Schreib­hefte.

Danke für euren Einsatz und noch ein tolles Jahr!

Katja Rohde Lule

Kinder Raising Voices

(Bilder und Text: Kinder Raising Voices, Katja Rohde Lule, 26.09.2017)

 

Großes Engagement für Kinder und Tiere

Schecks für den guten Zweck: Schüler und Lehrkräfte der Edewech­ter Oberschule freuen sich, dass fast 3800 Euro zusam­men­ka­men.

Ausge­spro­chen fleißig waren die Schüler der Edewech­ter Oberschule: Im Frühjahr absol­vier­ten die Mädchen und Jungen des Schul­zen­trums am Breeweg nicht nur den „Run for Help“, sondern sie engagier­ten sich auch bei ihrem Schul­fest und verkauf­ten aller­lei für den guten Zweck.

3 760,85 Euro kamen zusam­men. Die Hälfte davon (1880,43 Euro€) werden der Schul­ver­tre­tung der Bildungs­ein­rich­tung zur Verfü­gung gestellt. Die andere Hälfte wurde nochmals geteilt: Jeweils 940,21 Euro wurden dem Tierheim Olden­burg sowie dem Projekt „Kinder-rasing-voices“ in Uganda gespen­det.

Weiter­le­sen ›

Top