Leitbild


In der Edewech­ter Oberschule steht die Entwick­lung der Schüle­rin­nen und Schüler im Mittel­punkt. Wir vermit­teln unseren Schüle­rin­nen und Schülern Kompe­ten­zen, die sie zu einer selbst bestimm­ten Lebens­ge­stal­tung befähi­gen, in der sie für sich und andere Verant­wor­tung überneh­men lernen. Wir begrei­fen Schule als Teil einer demokra­ti­schen und toleran­ten Gesell­schaft. Schuli­sches Leben und Lernen soll von allen Betei­lig­ten als „erfüllte Gegen­wart“ erfah­ren werden.

Als Grund­lage für unseren gemein­sa­men Weg verpflich­ten sich alle Mitglie­der der Schul­ge­mein­schaft – Schüle­rin­nen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte sowie Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter – auf für alle verbind­li­che Werte, die unser Handeln leiten und unseren Zielen, Metho­den und Inhal­ten zugrunde liegen sollen.

Wir legen Wert auf eine Erzie­hung junger Menschen

  • mit Kompe­tenz zur verant­wort­li­chen Selbst­ge­stal­tung auch des beruf­li­chen Lebens
  • zu einem gesun­den und sport­li­chen Leben
  • als friedens­be­wusste Europäe­rin­nen und Europäer
  • zu einem verant­wor­tungs­vol­len Umgang mit Medien und neuen Technologien
  • zur Wertschät­zung der Bildung in den Berei­chen u.a. Kunst, Musik, ethische Erziehung

 

In unserer Schule möchten wir

  • respekt­voll mitein­an­der umgehen
  • Wertschät­zung leben und zeigen
  • die positi­ven Eigen­schaf­ten und Kompe­ten­zen von Menschen stärken und anerkennen
  • Empathie zum Ausdruck bringen
  • das WIR-Gefühl stärken und leben
  • Leistung durch Erfolgs­er­leb­nisse steigern

 

Dieses Leitbild zeigt sich in allen Berei­chen unserer Schule:

  • Schul­le­ben
  • Unter­richt
  • Eltern­haus und Schule
  • Werte­ver­mitt­lung
  • pädago­gi­sche Schwerpunkte
  • Koope­ra­tion