Frankreich – Austausch in Edewecht

6. August 2019 Issoire 0

38 Schüler und Schülerinnen des Collège Sévigné Saint-Louis zu Gast im Ammerland

Noch frisch sind die Eindrücke von der Austauschwoche, in der 38 Schüler und Schülerinnen des Collège Sévigné aus Issoire zusammen mit den Jugendlichen der 6. – 10. Klasse der Edewechter Oberschule und 8 Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums Edewecht ein sehr abwechslungsreiches Programm erlebt haben. Die Jugendlichen haben Einblicke in den deutschen Alltag erhalten, viele Ausflüge unternommen und den deutschen Schul- und Familienalltag erlebt.

Von Edewecht ging es beispielsweise zu Mercedes nach Bremen, zum Klettern nach Conneforde und schließlich an die  Nordsee, um die Seehundstation in Norddeich zu besichtigen. Ebenfalls auf dem Programm stand erstmals ein Hip-Hop-Kurs. An drei verschiedenen Tagen studierten 78 deutsche und französische Schüler und Schülerinnen unter professioneller Anleitung eine atemberaubende Hip-Hop-Choreographie ein, die am vorletzten Tag der Austauschwoche während der Abschlussfeier den Eltern vorgeführt würde.

Neben Unterrichtsbesuchen an der Edewechter Oberschule stellte das Sport- und Spielefest einen weiteren schulinternen Höhepunkt der Austauschwoche dar. Deutsch-französische Teams führten gemeinsam ein Geräte-Brennballspiel in der Breeweghalle durch und überwanden dabei Sprachbarrieren schnell und kreativ.

Zum Abschluss trafen sich alle Austauschpartner mit ihren Familien zu einer großen Abschlussfeier in der Mensa der Edewechter Oberschule, bevor es für die 38 französischen Schüler und Schülerinnen wieder zurück in die Auvergne ging.

(Text und Bilder: B. Wilmes, 25.09.2018)