Schüleraustausch/ Schulpartnerschaften

Schulpartnerschaften und Schüleraustausche ermöglichen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die Länder, Kulturen sowie Denk- und Lebensarten der Partner kennen und besser verstehen und schätzen zu lernen. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil einer Friedenserziehung. Das gegenseitige Kennenlernen, die Formulierung von Gemeinsamkeiten und die gemeinsame Arbeit an Schlüsselproblemen, fördern das demokratische Verständnis der Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Edewechter Oberschule legt seit Langem besonderen Wert auf diesen Bereich der interkulturellen Bildung. Wie immer können Schulpartnerschaften und Schüleraustausche nur bei beiderseitigem Interesse, der viele Arbeit mit dem Ziel des Gelingens, dem Vertrauen untereinander, gegenseitige Wertschätzung und nicht zuletzt auch der Sprachkompetenz gelingen. Folgende „Partnerschaften“ erfinden sich immer wieder aufs Neue neu: